Termine und Veranstaltungen:

19.12.2021 (Sonntag)

Geistliches Konzert zum Advent

2021-12-19 - 2021-12-20

Freuet Euch! Der Herr ist nahe! Konzert zum Advent in Rotenburg

Weiterlesen …

02.01.2022 (Sonntag)

Konzert mit Andacht in der Zionskirche Verden

2022-01-02 - 2022-01-03

Konzert mit Andacht zum Jahresbeginn in der Kirche der Zionsgemeinde Verden

Weiterlesen …

Termine und Veranstaltungen

Geistliches Konzert zum Advent

01.01.1970 2021-12-19 - 2021-12-20

"Freuet Euch! Der Herr ist nahe!"

Unter diesem Motto findet am Sonntag, 19. Dezember um 11 Uhr eine Musikandacht in der Immanuel-Gemeinde, Süderstr. 8, 27356 Rotenburg, statt.

SangAh Lee (Orgel und Klavier) und Helmut Neddens (Querflöte und Blockflöte) spielen Werke aus verschiedenen Musikepochen. Das Motto ist der Lesung zum 4. Advent entnommen. Es werden adventliche und andere Texte instrumental dargestellt. Dabei geht es um die Frage nach der Gewissheit der Nähe Gottes, ein Thema, das viele Menschen in diesen unruhigen Zeiten beschäftigt. Lieder und Instrumentalstücke aus Renaissance, Barock, Romantik und Gegenwart kommen zu Gehör. Die Texte werden im Programm abgedruckt.

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten. Herzlich willkommen.

Info: www.neddens-musik.de   neddens.verden@web.de    04231 667671

Konzert mit Andacht in der Zionskirche Verden

01.01.1970 2022-01-02 - 2022-01-03

Konzert zum Beginn des Jahres 2022

Am Sonntag, 2. Januar 2022 um 11.00 Uhr findet in der Kirche der Zions-Gemeinde Verden, Anita-Augspurg-Platz, ein Konzert des Instrumentalkreises der Gemeinde statt. Unter der Leitung von Helmut Neddens werden etwa zehn Musiker/innen ein buntes Programm darbieten:

Neben Instrumentalmusik aus dem 17. Jahrhundert von Paul Peuerl, bekannten Werken von Johann Sebastian Bach ("Jesus bleibet meine Freude") und von Michael Bach ("Ich weiß, dass mein Erlöser lebt") kommt auch Instrumentalmusik aus der Barockzeit von Telemann zu Gehör. Außerdem eine Reihe von christlichen Liedern und Chorälen. Das Ensemble musiziert in vier Stimmen auf verschiedenen Flöten, mit Percussion, Orgel und Klavier. Die Texte der instrumental aufgeführten Werke werden im Programm zum Mitlesen abgedruckt.

Der Eintritt ist frei. Es wird eine Spende gebeten. Die zu der Zeit geltenden Corona-Regeln müssen eingehalten werden. Herzlich willkommen!